Christkindlmarkt Hall

Mit dem Advent beginnt in Hall eine besondere Zeit. Die ADVENTBELEUCHTUNG, ein Mix aus Sternen und weihnachtlichen Symbolen taucht die Stadt in ein Licht der Vorfreude auf die stillste Zeit im Jahr. Tag für Tag rückt das große Fest näher und als Beweis werden die auf die Fassaden am Oberen Stadtplatz projizierten Zahlen des ADVENTSKALENDER täglich eingefärbt. Einzigartig zeigt sich der Haller Adventmarkt, wo sich Einheimische und Gäste treffen und sich beim Einstimmen auf Weihnachten wohl fühlen.
 
Täglich während des Advents öffnen die Standbetreiber Luken und Türen und bieten traditionelles Handwerk und kulinarische Köstlichkeiten an. Ob für den Kauf eines Geschenkes, um Freunde zu treffen oder Kinderaugen beim Ponyreiten strahlen zu sehen – der Besuch des Adventmarkt Hall verspricht stimmungsvolle Momente. Nicht nur einmal sondern durchaus öfters, denn das Angebot ändert sich beinahe täglich, da einzelne Stände von mehreren Betreibern abwechselnd geführt werden.
 
Was wäre der Adventmarkt Hall ohne besinnliche Musik – Chöre und Bläser aus Hall und Umgebung, aber auch aus Südtirol stimmen ein und geben dem Adventmarkt den festlichen Rahmen. Der Streichelzoo, die Kinderweihnachtskutsche und die Geschichtenerzähler sorgen am Haller Adventmarkt für die Unterhaltung der jungen Besucher. Am Dienstag, den 6. Dezember, besucht der NIKOLAUS mit seinem Gefolge die Haller Altstadt. Vor dem Adventmarkt wird er seine traditionelle Ansprache halten und mit den Kindern gemeinsam Weihnachtslieder singen.
 

 

Radieschenfest

Als „größter Gemüsegarten Österreichs" wird die Gegend rund um die Orte Thaur und Absam oft bezeichnet. 60% aller in Österreich angebauten Radieschen und viele weitere Gemüsesorten werden hier in der „Genussregion Nordtiroler Gemüse" angebaut. Die Ernte wird beim alljährlichen Radieschenfest am Stiftsplatz bei Musik, heimischen Schmankerln und natürlich Radieschen gefeiert.

 

Knödelfest

Am STIFTSPLATZ in Hall können sich die KNÖDELFANS vergnügen und von den runden Leckereien probieren. Ob Tiroler, Indische oder Mexikanische Knödel, ob süße oder saure, in gewohnter Weise werden Haller Gastronomiebetriebe die Besucher mit über 30 verschiedenen Knödelspezialitäten verwöhnen. Für gute Stimmung sorgen LIVE-BANDS.

 

Biobergbauernfest

„Köstliches in Bio kosten und genießen" heißt das Motto des Bio-Bergbauernfestes im September. BIO vom BERG, die Marke der Tiroler Bio-Bergbauern, und das Stadtmarketing Hall holen Bio-Bauern in die historische Altstadt von Hall. Bio-Bergbauern aus Nord-, Ost- und Südtirol, aus Salzburg, Trentino und Friaul offerieren ihre Köstlichkeiten aus kontrolliert biologischem Anbau.

 

Weinherbst

Am ersten Septemberwochenende findet der beliebte Haller WEINHERBST statt. Zwei Tage lang bieten 14 Winzer ausschließlich österreichische Weine zur Verkostung und zum Kauf an. Neben edlem Rebensaft und typischen Heurigenschmankerln sorgen Musikanten für Stimmung und beste Unterhaltung.

 

Herbstfest des Haller Bauernmarktes

Umrahmt von einem PLATZKONZERT einer heimischen MUSIKKAPELLLE präsentieren die Bauern des Haller Bauernmarktes ihre saisonalen landwirtschaftlichen Erzeugnisse und Schmankerl aus der Region und bieten günstige Aktionen für Kartoffel, Äpfel und weitere typische Einlagerungsprodukte.

 

Haller Ostermarkt

Osternester, Kerzen und Eier aller Art sowie verschiedene Osterdekorationen werden von etwa 25 Standbetreibern am Haller Ostermarkt angeboten. Darüber hinaus gibt es Italienische Spezialitäten, Bioprodukte, regionale Schmankerl und Osterspezialitäten aus Schokolade. Die kleinen Besucher können am Streichelzoo Hasen und Lämmchen bestaunen und am Bastelstand ihre eigenen OSTERGESCHENKE basteln. Parallel zum Markt findet im Stubenhaus am Oberen Stadtplatz die Ausstellung „Kunst am Ei“ statt, bei der kunsthandwerkliche Objekte erworben werden können.

 

 

Weitere Veranstaltungen finden Sie hier: Veranstaltungskalender


 

 
 
 
 
 
Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck